„Wirtschaft AUF1“: Der Great Reset – ein Globalistenprojekt, das scheitern wird?
1.10.2022
Jetzt teilen!
Der Great Reset, also der große wirtschaftliche und soziale Umbruch, wie er Klaus Schwab und seinem globalistischen Gefolge vorschwebt, ist bereits in vollem Gange. Anschließend an die gezielte Zerstörung der Wirtschaft durch medizinisch sinnlose Corona-Maßnahmen wie etwa Lockdowns, macht den Menschen und Unternehmen nun die galoppierende Inflation ebenso zu schaffen, wie die ins Unermessliche steigenden Energiepreise. Die Folge ist eine Insolvenzwelle, wie wir sie noch nie erlebt haben. Die Ursache dafür sind abgesehen von der verfehlten Corona-Politik der letzten Jahre vor allem die Knie-Schuss-Sanktionen gegen Russland, an denen die Eurokraten zum Schaden von ganz Europa eisern festhalten. Im Interview mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet macht Finanz-Experte Ernst Wolff klar, dass auch WEF-Gründer Klaus Schwab nur eine Marionette von Mächten im Hintergrund ist. Doch Wolff ist sich sicher, dass die Pläne der Globalisten scheitern werden. Und zu diesem Scheitern soll auch unsere neue AUF1-Infokampagne „The Great Reset. Du wirst nichts besitzen“ beitragen. Wenn auch Sie die Menschen in Ihrem Umfeld über den Great Reset aufklären wollen, um den Widerstand dagegen zu unterstützen, können Sie hier ganz bequem das Faltblatt „Great Reset“ im AUF1-Shop bestellen.: https://www.auf1.shop/collections/kampagne

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Alle Spendenmöglichkeiten anzeigen

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media