„Wenn Schule quält“: Ein Plädoyer für den Heimunterricht
18.9.2021
Jetzt teilen!

In Österreich wurden mehrere tausend Kinder rechtzeitig vor dem Schulbeginn am 13. September vom Unterricht abgemeldet. Die Eltern haben damit von ihrem Recht Gebrauch gemacht, ihre Kinder selbst zu unterrichten, denn im Gegensatz zu Deutschland gibt es in Österreich nur eine Unterrichts- aber keine Schulpflicht.

Was sind die Gründe dafür, dass so viele Eltern wie noch nie zuvor ihre Kinder lieber zu Hause unterrichten wollen? Machen es sich diese Eltern vielleicht etwas zu leicht und unterschätzen sie die Bedeutung des heutigen Bildungssystems? Ein einfühlsames filmisches Porträt lässt erstmals betroffene Mütter, aber auch engagierte und überzeugte Menschen, die den Heimunterricht unterstützen, zu Wort kommen.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram https://t.me/auf1tv und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: http://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media