Wegen giftiger Genspritzen: Schweizer Zulassungsbehörde wird verklagt
16.11.2022
Jetzt teilen!
Mit einer Schar hochkarätiger Referenten präsentierten die Rechtsanwälte Philipp Kruse und Markus Zollinger im Zuge einer Pressekonferenz in Zürich eine Strafanzeige gegen Swissmedic, die Zulassungsbehörde für Arzneimittel in der Confoederatio Helvetica. Swissmedic werden unter anderem schwere und dauerhafte Verletzungen der Sorgfaltspflichten im Zusammenhang mit der Zulassung von mRNA-Impfstoffen vorgeworfen. Die Zulassung sei illegal erfolgt, die Bevölkerung bezüglich Nutzen und Risiko der Injektionen hinters Licht geführt worden.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Alle Spendenmöglichkeiten anzeigen

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media