Sebastian Kurz: Self-made man oder Globalisten-Marionette?
17.9.2021
Jetzt teilen!

ÖVP-Chef Sebastian Kurz hatte es innerhalb vergleichsweise kurzer Zeit geschafft an die Macht zu kommen und wurde so zum jüngsten Bundeskanzler der Geschichte. Dabei waren ihm vor allem auch die Mainstream-Medien behilflich, die den anfangs als skurril wahrgenommenen Geilomobil-Ausländeraktivisten Kurz systematisch zum Staatsmann hochjubelten.

Doch wer nicht völlig naiv ist, weiß, dass es in gelenkten Demokratien kein Zufall ist, wer nach oben kommt. Kurz ist bestens vernetzt mit den Reichen und Mächtigen der Welt und suchte von Anfang an den Kontakt zu den transatlantischen Lobbys, wie z.B. dem Weltwirtschaftsforum von Klaus Schwab. Hat Kurz es wirklich ganz alleine geschafft oder ist er doch nur eine Marionette der Globalisten?

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram https://t.me/auf1tv und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: http://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media