Klimagemeinde in Salzburg fordert Abbau von Photovoltaik-Anlage
8.6.2023
Jetzt teilen!
Wie widersinnig Entscheidungen in Politik bzw. von Behörden sein können, zeigt ein österreichisches Beispiel aus dem Süden Salzburgs. Konkret geht es um eine hocheffiziente Photovoltaik-Anlage auf einem Wohnhaus in der Klimagemeinde Niederalm. Doch weil die Anlage gegen Baunormen des Bundeslandes verstoße, sollte sie unter Strafandrohung der Behörde abgebaut werden. Das letzte Wort ist dabei allerdings noch nicht gesprochen. Die betroffene Familie erhielt unerwartete Unterstützung.
Unterstützen Sie unsere Arbeit
Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:
Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter
AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Folgen Sie uns: