Michael Yeadon: Corona wird für die globale Gleichschaltung inszeniert
15.12.2021
Jetzt teilen!

Der britische Viren-Experte Michael Yeadon, der durch seine kritischen Stellungnahmen zur Impfagenda in letzter Zeit eine weitere Bekanntheit erlangt hatte, befasst sich nicht nur mit rein medizinischen Themen. Auch die Hintergründe der weltweiten Pandemie-Inszenierung werden von ihm beleuchtet. Yeadon ist sich sicher, dass die momentanen Vorgänge Teil eines sechsstufigen Planes zur Errichtung der Neuen Weltordnung sind.

Die superreichen Oligarchen versuchen seiner Meinung nach mit Corona ihre internationale Herrschaft auszubauen. Derzeit befinde man sich in der Phase, wo man von einer bloßen Lenkung der demokratischen Systeme zu deren offenen Ausschaltung übergehe.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Alle Spendenmöglichkeiten anzeigen

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

AUF1.TV unterstützen
Newsletter
Mit dem Newsletter AUF1 bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Social Media